Die Vertretung für Schulleitungen in Niedersachsen

 

dietrich
Antje Dietrich
Grundschulen
Grundschule Alemannstraße
30165 Hannover
(0511) 16844841
dietrich(at)slvn.de

 

Aus diesem Bereich gab es zuletzt folgende Beiträge:

04
SEP
2017

Auch die zweite Auflage von „Neu in Schulleitung“ ein großer Erfolg!

Posted By :
Comments : 0

Am 29.08.2017 fand in der Tellkampfschule in Hannover der zweite Crashkurs für neue Schulleitungen statt, den Vorstandsmitglieder initiiert und geplant hatten.
An der ganztägigen Veranstaltung nahmen etwa 80 Personen teil.
Dr. jur. Günther Hoegg  führte am Vormittag durch das Modul „Schulrecht“. Nach dem  Mittagsimbiss und der Pause gab es neben einem von Murmelphasen begleiteten Vortrag zum Thema „Leitungsphilosophie“  Impulse zu verschiedenen Bereichen,  u.a. Unterrichtsbesuche, -besprechungen und Beurteilungen“ und „Personalentwicklungsgespräche“ . Außerdem wurde in nach Grundschule und weiterführenden Schulen unterteilten Gruppen Gelegenheit gegeben, anhand eines von den Vorstandsmitgliedern zusammengestellten Readers Grundsätze einer Jahresplanung, Statistik, Beantragung von Zusatzbedarfen usw. zu besprechen bzw. offenen Fragen der Teilnehmer zu klären.
Begleitet wurde die Veranstaltung von Frank Stöber (Vorsitzender SLVN) und Andrea Kunkel (stellvertretende Vorsitzende SLVN).

Eine weitere Veranstaltung „Neu in Leitung“ findet im Februar 2018 statt, hierfür sind Anmeldungen noch möglich.

18
AUG
2017

Erste eigene Fortbildungsveranstaltung: „Neu in Schulleitung“ – ein voller Erfolg

Posted By :
Comments : 0

Am 16.08.2017 fand in der IGS Roderbruch ein Crashkurs für neue Schulleitungen statt, den Vorstandsmitglieder initiiert und für 40 Personen geplant hatten.
Die 160 Anmeldungen für diese Veranstaltung überstiegen die Vorstellungen des Vorbereitungsteams. Die hohe Nachfrage konnte aber durch zusätzliche Veranstaltungstermine Ende August und Anfang 2018 befriedigt werden.
Das große Interesse auch von Nichtmitgliedern an diesem Angebot des SLVN zeigt, dass hier eine Lücke vom Verband gefüllt wird, die an anderer Stelle entsteht.
Julia E. Herbst, seit 2007 als Referentin landesweit für das NLQ tätig und derzeit Referentin für Schulrecht und WBT im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, führte am Vormittag fachkompetent und kurzweilig durch das Modul „Schulrecht“. Nach dem  Mittagsimbiss und der Pause gab es Tipps zu verschiedenen Bereichen aus der Praxis von Dr. Christine Hümpel-Lutz, Antje Dietrich und Dr. René Mounajed. Unter anderem drehte es sich um „Leitungsphilosophie“, „Unterrichtsbesuche, -besprechungen und Beurteilungen“, „Personalentwicklungsgespräche“ und „Ganztagsverträge“.
Begleitet wurde die Veranstaltung von Frank Stöber (Vorsitzender SLVN) und Andrea Kunkel (stellvertretende Vorsitzende SLVN).

21
SEP
2016

SLVN Herbsttagung – ein voller Erfolg. Erste Bilder….

Posted By :
Comments : 0